Archiv der Kategorie 'suesses'

Bananen-Softeis mit Schokoladensauce

Thursday, den 26. September 2013

Das Dessert, welches Rohkost-Neulingen AHHHH’s und OOOOHHHH’s entlockt! Zutaten Bananen-Softeis: 2- 3  sehr reife Bananen pro Person. Ja, das ist alles! Zubereitung: Bananen schälen, in Stücke von 2-3 cm schneiden und über Nacht auf einen Teller ausgelegt einfrieren. Die Bananenstücke sollten nicht zusammenkleben. Kurz vor dem Servieren Banane aus dem Gefrierfach nehmen und in der […]

Hefe-Gugelhupf

Saturday, den 14. January 2006

Ich habe mir zum ersten Mal eine Silikon-Backform gekauft, eine Gugelhupfform. Diese musste ich doch gleich mal ausprobieren! Zutaten 500 Gramm Mehl 100 Gramm Zucker 125 Gramm Butter 300 ml Milch 1 Essl. Instanthefe oder 30 Gramm Frischhefe 1 Prise Salz 2 Eier 200 Gramm Rosinen Zubereitung Mehl, Zucker und Salz mischen. Instanthefe dazugeben, oder […]

Cappucino-Muffins

Tuesday, den 27. December 2005

(Auch dies ist ein Beitrag aus dem ehemaligen “Kaffeehausblog”, Verfasser nicht mehr bekannt, und auch nicht in der Bauernküche ausprobiert… Wer sie gebacken hat, soll mal hier einen Kommentar hinterlassen, bitte!) Ergibt 12 Stück Für die Streusel: 3 EL feine Haferflocken 3 EL brauner Zucker 1 EL geh. Mandeln 1 EL Butter 1. Den Backofen […]

Quarktorte (Käsetorte)

Tuesday, den 27. December 2005

(aus dem ehemaligen 20nix-blog “Kaffeehaus” , ein Beitrag der Toffelfamilie.) Der Boden:75 Gramm Fettigkeit (bei uns “Sanna”, eine vorzügliche Pflanzenmargarine zum Kochen, Braten und Backen)75 Gramm Zucker1 Ei200 Gramm Mehl1 gestrichener Teelöffel Backpulver Der Belag:1 Ei2 Eigelb150 Gramm Zucker500 ml Milch1 Vanillepudding, oder Mandel500 Gramm Speisequarkeine knappe halbe Tasse Sonnenblumenöl1 Päckchen Vanillezucker Öl, Eier, Zucker […]

Blitzrezept – Biskuitroulade

Monday, den 26. December 2005

(aus dem ehemaligen 20nix-blog “Kaffeehaus”) Es hat sich Besuch angemeldet, und oh Schreck, die Kinder haben alle Guezlibüchsen (=Kekse, Plätzchen) leergefressen, im Tiefkühler ist auch kein Kuchen mehr, der Dorfbäcker hat letztes Jahr den Laden zu gemacht und in den nächsten Supermarkt zu fahren dauert zu lange. Keine Panik! Es hat noch Eier im Kühlschrank? […]

Orangenkugeln

Thursday, den 8. December 2005

Diese Guezli habe ich immer als erstes aus den Mischungen meiner Schwiegermutter herausgepickt. Im Rezept heisst es eigentlich “Kugeln”, aber ich mache Rollen aus dem Teig (2cm Durchmesser) und schneide kleine runde Plätzchen, das geht schneller und schmeckt genau so gut! Zutaten 125 Gramm Butter 125 Gramm Zucker 1 Ei 1 Orangenschale, ungespritzt, abgerieben 1 […]

Apfel-Dinkel-Muffins

Friday, den 11. November 2005

Ich bin neuerdings auch auf der Mailingliste der RezKonv-Benutzer, und da kommen täglich dutzende von Rezepten herein. Eine gute Seele hat nun eine ganze Reihe von Rezepten aus dem Muffin-Paradies auf RezKonv-Format gebracht und in die Liste gestellt. Aber da ich ja nur selten genau nach Rezept backen kann, habe ich mir eines der Apfelmuffin-Rezepte […]

Kürbiskuchen nach alter Québecer Art

Tuesday, den 8. November 2005

Dieses Rezept habe ich aus dem leider vergriffenen Buch des Québecer Landfrauenverbandes “La Table en fête”, das sehr viele traditionelle frankokanadische Festtagsgerichte und Menukombinationene enthält. Die traditionelle Québecer Küche zeichnet sich durch grosse Einfachheit aus, und man kann sowohl französische als auch angelsächsische Einflüsse darin sehen. «Tarte à la citrouille», wie dieser Kuchen hier heisst, […]

Apfelkuchen «Bavaroise»

Saturday, den 5. November 2005

Was an diesem Apfelkuchen “bavarois” (=bayrisch) sein soll, weiss ich auch nicht. Ich habe das Rezept aus einem kleinen Kochbuch, das die Einwohner eines kleinen Dorfes mit vielen Apfelfarmen hier in Québec zum 150-jährigen Bestehen ihrer Gemeinde zusammengestellt haben. Zutaten 1 Portion Blätterteig oder Mürbeteig 250 Gramm Cream Cheese (Philadelphia), weich 1/4 Tasse Zucker (1) […]

Halloweentorte

Monday, den 31. October 2005

Ich habe gesucht, ich habe gepröbelt, und heute präsentiere ich als Beitrag zum Blog-Event VII ein Rezept aus Québec, ein wenig abgewandelt. So habe ich anstelle von gewöhnlichem “Jack-O-Lantern” Kürbis Buttercup– und Butternut-Squash verwendet, weil diese in meinem Garten gewachsen sind. Das Fleisch dieser Winterkürbisse ist etwas fester und weniger wässrig und vor allem der […]