Monatsarchiv für October 2005

Halloweentorte

Monday, den 31. October 2005

Ich habe gesucht, ich habe gepröbelt, und heute präsentiere ich als Beitrag zum Blog-Event VII ein Rezept aus Québec, ein wenig abgewandelt. So habe ich anstelle von gewöhnlichem “Jack-O-Lantern” Kürbis Buttercup– und Butternut-Squash verwendet, weil diese in meinem Garten gewachsen sind. Das Fleisch dieser Winterkürbisse ist etwas fester und weniger wässrig und vor allem der […]

Apfelauflauf

Sunday, den 30. October 2005

Hier nun mein Beitrag zum Garten-Koch-Event mit dem Thema “Apfelrezepte”. Zutaten 1 Stück Butter 300 Gramm Altbackenes Brot 700 Gramm Äpfel, gescheibelt 100 Gramm Zucker 1/2 Teel. Zimt Guss 250 Gramm Sour Cream oder Quark 200 ml Rahm 2 Eier 3 Eiweiss steif 50 Gramm Zucker 2 Äpfel, in Ringe geschnitten Butterflöckli Ein Stück Butter […]

Vanillesauce

Sunday, den 30. October 2005

Zutaten 1/2 Ltr. Milch 3 Eigelb 1 Essl. Maisstärke 2 Essl. Milch 4 Essl. Zucker 1 Teel. Vanilleessenz oder 1/2 Stück Vanillestengel Milch aufkochen, die übrigen Zutaten gut miteinander verklopfen, dann langsam und unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen in die heisse Milch einlaufen lassen. Weiterköcheln, bis die Sauce anfängt, dicklich zu werden. Während des […]

Keine zwei Monate mehr…

Friday, den 28. October 2005

Keine zwei Monate mehr dauert es bis Weihnachten. Ich bin ja ein absoluter Weihnachtsfan, Adventskalender-Addict, Weihnachtsguezlibäckerin… Und darum habe ich letztes Jahr einmal ein Blog unter dem Titel Die Weihnachtsküche angefangen. Aber allzuviele Blogs werden unübersichtlich, darum werde ich ihn dieses Jahr hier integrieren, in der Kategorie “weihnachtliches”. Und damit es nicht leer bleibt in […]

Schnelles Apfeldessert

Wednesday, den 26. October 2005

Bei uns gibt es eigentlich nicht jeden Tag Nachtisch. Ein Dessert soll etwas Besonderes bleiben. Aber nach einer Restenmahlzeit zum Beispiel kommt es schon vor, dass es an einem “gewöhnlichen Werktag” noch etwas Süsses gibt. Aber nichts Aufwendiges, geschmeckt hat es trotzdem. Und man kann es auch ganz gut nur für 1 Person zubereiten. Zutaten: […]

Gefüllte Peperoni

Tuesday, den 25. October 2005

Ich koche eigentlich fast immer selber, aber gestern hat es sich ergeben, dass meine Hausperle es für mich übernommen hat. Ab und zu ist es schön, wenn man sich einfach so an den Tisch setzen darf. Da es immer noch viele Peperoni (Süsse Paprika) aus dem Garten hat und sich Hackfleisch im Überfluss in der […]

Verkehrter Apfelkuchen

Sunday, den 23. October 2005

Für den Garten-Koch-Event möchte ich auch ein paar neue Rezepte ausprobieren, und so habe ich heute Vormittag den folgenden Kuchen gebacken. Er ist sehr süss und weich, nicht unbedingt mein Favorit. Im Originalrezept ist auch die doppelte Menge angegeben für den Guss, das habe ich gleich einmal gekürzt. Ich habe mir ganz neu auch die […]

Lauchgemüse mit Käsesauce

Friday, den 21. October 2005

Ein Gemüse, dessen Saison jetzt richtig anfängt, ist der Lauch. Das folgende Rezept habe ich vor bals zwei Jahren in meinem Farmersfrau-Blog veröffentlicht. Ich übernehme es so, wie ich es damals aufgeschrieben habe – nicht ganz nach Jan’s Standard (obwohl ich seinen Artikel sehr gut finde). Für vier Personen Ich nehme 8 – 10 schöne, […]

Mitmachen!

Wednesday, den 19. October 2005

Warum?? Darum!

Meine Küche

Sunday, den 16. October 2005

Nun muss ich wohl auch in das Stöckchen beissen, das Ulrike mir schon vor ein paar Tagen zugeworfen hat. 1. Meine Küche Meine Küche ist klein und alt, und ich habe ganz entschieden viel zu wenig Stauraum! Trotzdem arbeite ich gern darin, denn die Aufteilung ist praktisch. Und meinen grossen Kochherd mit dem Umluftbackofen, in […]